Stany Cup Gewichtle

Spread the love

Stanley Cup Gewicht:- Lord Stanley hielt im Namen der Ottawa Amateur Athletic Association die folgende Rede vor den guten Leuten von Ottawa, Sheriff John Sweetland und Philip D.Andererseits gab es keinen anderen Anwärter auf den Erfolg dieses Titels.

stanley cup gewicht
stanley cup gewicht

Nachdem seine Amtszeit als Generalgouverneur von Kanada am 15. Juli 1893 zu Ende ging, war Frederik Arthur Stanley bereits nach Großbritannien zurückgekehrt, als am 22. März 1894 das erste formelle Pokalfinale stattfand. Er hielt die Präsentation.

Der Stanley Cup wurde der Montreal Amateur Athletic Association verliehen, nachdem sie im Meisterschaftsspiel sowohl die Ottawa Capitals als auch die Montreal Victorias mit 1:0 besiegt hatten.
Wegen der vielen Namen mussten zusätzliche Ringe am Boden der Tasse befestigt werden. Da dies aber beim Original nicht möglich war, musste gleich eine Kopie angefertigt werden.

Ross: „Ich habe seit einiger Zeit darüber nachgedacht, dass es eine wunderbare Sache wäre, wenn es Jahr für Jahr einen Wanderpokal geben würde, der von der Eishockey-Meisterschaft im Dominion ausgetragen wird. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass es eine gute Sache wäre Ding.

Weil es momentan keine klaren Anzeichen für eine Meisterschaft zu geben scheint, und weil Spiele derzeit viel Aufmerksamkeit bekommen und weil es wichtig ist, dass das Spiel fair und nach den allgemein anerkannten Regeln gespielt wird, bin ich dazu bereit Überreichen Sie dem Siegerteam jedes Jahr eine Trophäe, die es als Erinnerung an seinen Sieg behalten kann.

„Ich habe oft gedacht, dass es gut wäre, wenn die beste kanadische Eishockeymannschaft jedes Jahr einen Pokal bekommen würde. Da es kein sichtbares Zeichen mehr dafür gibt, dass jemand eine bestimmte Fähigkeit beherrscht, fand ich es wichtig, etwas zu machen, das passt die Zeiten.

Ich stelle auch sicher, dass das Spiel fair und in Übereinstimmung mit den festgelegten Regeln gespielt wird. Als Gegenleistung für meinen Beitrag wäre ich bereit, den Pokal mit nach Hause zu nehmen, der jedes Jahr der Siegergruppe überreicht wird.

stanley cup gewicht
stanley cup gewicht

Frederik Arthur Stanley wurde der Titel Baron Stanley of Preston verliehen. Für den jährlichen Wettbewerb hat Lord Stanley die folgenden Regeln und Vorschriften festgelegt, die wie folgt lauten: Wenn das Kuratorium dies wünscht, ist der Gewinner dafür verantwortlich, dem Gewinner die Trophäe in einwandfreiem Zustand zu übergeben.

Er sagte auch, dass die Treuhänder immer die volle Kontrolle über die Trophäe haben sollten und dass ein silberner Ring daran angebracht sein sollte, auf dem der Name des Franchise, ein Spieler des Siegerteams und das Jahr, in dem das Team die Meisterschaft gewonnen hat, geschrieben stehen.

Außerdem bestand er darauf, dass der Pokal ein Preis sei, der von einem Ort zum anderen mitgenommen werden könne, egal wie viele Siege ein Team habe.

Die Treuhänder sagten auch, dass die Mannschaften, die um die Trophäe kämpfen, Seniorenmannschaften sein müssten, dass das Geld aus dem Ticketverkauf gleichmäßig zwischen den beiden Gewinnern aufgeteilt werden sollte und dass Ligaspiele im Stadion der Mannschaft ausgetragen werden sollten, die derzeit Meister ist .

Außerdem durfte in jeder Saison ein Spieler aus der gleichen Liga sein Team höchstens einmal im Wettbewerb um den Pokal vertreten.Der allererste Stanley Cup wurde am 17. März 1893 an das Team der Montreal Amateur Athletic Association vergeben. Dieser Verein hatte zuvor in der Meisterschaft der Canadian Amateur Hockey Association triumphiert.

Diese erhält derjenige, der heute den Stanley Cup gewinnt. Darüber hinaus erhalten die Mitglieder des Gewinnerteams und die Spieler jeweils einen einzigartigen Ring zur Erinnerung an ihren Sieg beim Stanley Cup-Wettbewerb. Das Gewinner-Franchise wird jedoch für die Deckung der Kosten der Ringe verantwortlich sein.

Seit 1958 besteht das Fundament der Trophäe aus fünf Ringen, von denen jeder die Einträge für 13 Wettbewerbsjahre aufnehmen kann. Nachdem einer der Ringe vollständig graviert wurde, wird der älteste Ring vom Sockel abgenommen und in die Hockey Hall of Fame gestellt. Das bedeutet, dass der Platz für den Eintrag mit dem ältesten Datum nur bis zu 64 Jahren genutzt werden kann.

Der Ring, auf dem die Jahreszahlen 1941–1953 eingraviert waren, wurde 2005 entfernt, was das letzte Mal war, dass ein Ring ersetzt wurde. 1892 überreichte Frederik Stanley Baron Stanley of Preston, der zu dieser Zeit als sechster Generalgouverneur von Kanada diente, einen 18-Zoll-Silberpokal. Dieses Ereignis markierte den Beginn der Geschichte des Stanley Cups.

Es hieß ursprünglich Dominion Hockey Challenge Cup und war bei seiner ersten Präsentation 5 cm hoch und 29 cm breit. Lord Stanley ließ auch die Worte “From Stanley of Preston” auf einer Seite des Umfangs der Schale eingravieren.

stanley cup gewicht
stanley cup gewicht

Frederick Arthur Stanley zahlte zehn Guineen, was heute ungefähr fünfzig Dollar entspricht, für die Trophäe, die jetzt einen Wert von fünfundsiebzigtausend Dollar hat und aufgrund der Inflation eintausendeinhundertsechsundachtzig Dollar wert wäre, wenn sie heute gekauft würde.

Danach übergab er ihn Lord Kilcoursie, einem Spieler der Ottawa Rebels, der die Trophäe während eines Essens vertraulich überreichte. Am Anfang gab eres Lord Kilcoursie.

Die französische Version des Stanley Cup The Convertible, Stanley, das ist so krass. Der Playoff-Sieger der seit 1947 bestehenden National Hockey League, die alleinige Rechte an der Trophäe besitzt, erhält den Stanley Cup, der auch als Lord Stanley’s Cup, The Holy Grail oder Lord Stanley’s Mug bekannt ist.

Diese Trophäe hat eine Reihe anderer Namen, darunter The Holy Grail und Lord Stanley’s Mug.Der damalige britische Generalgouverneur von Kanada, Frederik Stanley, überreichte Baron Stanley of Preston am 18. März 1892 den Stanley Cup.

Generalgouverneur Stanley hatte die Trophäe von der heute bekannten Londoner Silberschmiede GR Collis and Company erworben als Juweliere Boodle und Dunthorne. Sheffield, England, war der Ort, an dem der Stanley Cup zum ersten Mal gebaut wurde.

Es hätte sein können Am 22. März 1894 fand das erste Meisterschaftsspiel um die Trophäe statt, die erstmals an die beste Amateur-Eishockeymannschaft Kanadas vergeben wurde. Der Sieger des Turniers erhielt den Pokal.

Seit der Saison 1910 sind nur professionelle Mannschaften berechtigt, um die Trophäe zu kämpfen. In der Saison 1926–1927 waren jedoch nur NHL-Klubs berechtigt, um die Trophäe zu spielen.Aufgrund der Tatsache, dass die Western Canadian Hockey League, die letzte andere noch aktive Liga, ihre Teilnahme am Turnier eingestellt hat.

Sowohl der Ausbruch der Spanischen Grippe im Jahr 1919 als auch der sogenannte Lockout im Jahr 2005, der die gesamte Saison andauerte, untersagten die Vergabe des Stanley Cups. Beide Ereignisse hatten einen erheblichen Einfluss auf die Saison.

Gemäß den Bestimmungen der Liga trägt der Pokal die Namen von Spielern, die an mindestens 41 Spielen während der Vorrunden oder an mindestens einem Spiel während der Meisterschaftsserie teilgenommen haben.

Zusätzlich sind die Namen der Spieler, die zum siegreichen Team beigetragen haben, auf der Trophäe eingraviert. Der Stanley Cup ist die einzige Sporttrophäe, die in Nordamerika verliehen wird und nicht spezifisch für Kanada ist.Der Grey Cup, der Meisterpokal der National Football League, trägt die Namen der Spieler.

Auf dem Stanley Cup sind seit 1926 ununterbrochen Spielernamen eingraviert, aber der Grey Cup hat damit erst seit der Saison 1987–1988 begonnen. Das erste Team, das den Stanley Cup nutzte, waren die Montreal Wanderers im Jahr 1907. Seitdem wurde er von anderen Teams genutzt.

%d bloggers like this: